Legends P08

CHF 155.00 inkl. MwSt

Details:

  • Marke: Umarex
  • Länge: 220 mm
  • Lauflänge: 95 mm
  • Gewicht: 855 g
  • Blowback
  • Antrieb: 12 g CO² Kapsel
  • Kaliber: 4,5 mm / .177
  • Munition: BB – Stahlrundkugeln
  • Magazinkapazität: 20 Schuss
  • Mündungsenergie:  < 3,0 Joule
  • Geschossgeschwindigkeit: 90 m/s
  • Abzug: Single Action

Mindestalter 18 – Dieser Artikel kann erst nach Eingang des unterzeichneten Kaufvertrages und einer Kopie der ID (Vorder- und Rückseite) oder des Passes versandt werden.

KAUFVERTRAG HERUNTERLADEN

Nicht vorrätig

EAN: 4000844563682 Artikelnummer: LP08BBUM Kategorie:

Beschreibung

Die Legends P08 Blowback CO² Pistole von Umarex basiert auf der legendären Luger P08 Parabellum Pistole, die sich während der beiden Weltkriege als Ausstattungswaffe für Offiziere und Soldaten der zweiten Linie auszeichnete. Sie gehörte zur Ausstattung von Artilleristen, Fahrzeugbesatzungen und sogar Polizeibeamten.

Die CO² Pistole besteht aus einem brünierten Vollmetallgehäuse und ist mit einem realitätsnahen Blowbacksystem ausgestattet. Der Kniegelenkverschluss der Pistole bewegt sich bei jedem Schuss zurück und klappt dann zusammen, bevor er wieder an seinen Platz zurückkehrt. Diese Hin- und Herbewegung verursacht einen leichten Rückstoss und sorgt für mehr Realismus. Der Hersteller hat die Proportionen der Originalwaffe weitgehend eingehalten und die meisten Details reproduziert. Die Pistole ist massiv gefertigt und die meisten Teile sind aus Metall. Die Griffschalen bestehen aus Kunststoff, der die späten Griffschalen der Luger P08 aus Bakelit-Kunststoff nachahmt. Die markante Silhouette der Pistole mit den eckigen Linien ist legendär und begeistern Militaria-Liebhaber auf der ganzen Welt.

Mit der P08 Legends Blowback CO² Pistole von Umarex können BB Stahlkugeln im Kaliber 4,5 mm / 1,77 mm abgefeuert werden. Die Projektile werden von einer 12-Gramm-CO2-Patrone angetrieben. Das Magazin hat eine Kapazität von 20 Kugeln. Diese Version mit 4,5 mm Stahlkugeln ermöglicht es, das Schiessen aus kurzer Distanz zu üben und so ein Gefühl der Handhabung zu erhalten, die dem des Originals nahe kommt.